G-ZBJZW07BHT
 

HANDYFOTOS
professionell
auf dem iPhone editieren

Na ja, also ein bisschen lachen muss ich da schon. Handyfotos und professionell möchte ich jetzt nicht unbedingt in einem Satz verwenden. 

Mit meinen Tricks holt ihr das beste aus einem schlecht belichteten Handyfoto raus. Die kann man dann auch gut mal zwischen professionelle Fotos reinschummeln ohne das sie auffallen.

Viel Spass, Eure

Sandra

Als Fotografin bin ich kein Fan von Filtern. Die machen ein Foto nicht unbedingt schöner, sondern gaukeln einem etwas vor. Grad wenn ihr Fotos von Produkten macht die ihr über Social Media oder im Online Shop verkaufen wollt, würde ich auf offensichtliche Filter ganz verzichten. Zwar könnt ihr mit Eurem Filterfoto vielleicht die Follower beeindrucken, die meisten wird es aber von einem Kauf abhalten weil man nicht weiss, wie das Produkt im Original wirklich aussehen wird.